Ein einfaches Atommodell

Grundlage der Elektrotechnik und ebenfalls die Namensgeber dieser Ingenieurwissenschaft sind Elektronen.

Elektronen sind neben Neutronen und Protonen elementare Bestandteile der Atome.

Man benötigt zwar keine tiefgreifende Chemiekenntnisse um elektrische Schaltungen verstehen und entwickeln zu können, einige Grundkenntnisse helfen jedoch.

Ein sehr einfaches Modell, mit dem man sich den Aufbau eines Atoms vorstellen kann, möchte ich diesem Video gerne vorstellen.


Dieses einfache Atommodell kann als Grundlage für die Begriffe “Elektrische Spannung” und “Elektrischer Strom” dienen.
Grob beschrieben ist ein Atom aus Neutronen, Protonen und Elektronen aufgebaut.

Neutronen, Protonen und Elektronen

Neutronen befinden sich im Atomkern. Sie haben zwar eine Masse, wiegen also etwas, tragen aber keine elektrische Ladung.
Neutronen sind also, wie der Name auch schon sagt, elektrisch neutral, weshalb sie für uns Elektrotechniker nicht so interessant sind.

Protonen und Elektronen sind elektrisch geladen und bilden daher die Grundlage für die Elektrizität.

Wir werden uns daher künftig nur mit Protonen und vor allem mit Elektronen beschäftigen.

Während sich die Protonen ebenfalls im Atomkern fest verankert sind, können sich Elektronen bewegen.

Falls Du dich bereits im Chemie- oder Physikunterricht mit dem Bohrschen Atommodell beschäftigst hast, kennst Du vielleicht auch die Schalen, in der sich ein Elektronen befinden kann. Diese Betrachtungsweise benötigen wir hier aber nicht.

In diesem Artikel und dem Video geht es also um eine sehr stark vereinfachte Betrachtungsweise, die aber für unsere Zwecke völlig ausreichend ist.

Wichtig ist, dass Elektronen elektrisch geladen und beweglich sind. Somit sind sie für den elektrischen Strom verantwortlich, den wir in der Elektrotechnik beispielsweise für die Energie- und die Informationsübertragung nutzen.

Protonen sind elektrisch positiv geladen, Elektronen elektrisch negativ geladen.

Die Zusammenhänge erläutere ich noch einmal im folgenden Video.

Um die Einzelheiten des Videos besser sehen könne, schalte bitte auf den Vollbild-Modus um. Den Button findest Du unten rechts direkt unterhalb des Videos.

Noch Fragen zum Video?


Hast Du noch Fragen zu diesem Thema oder auch zu anderen Themen der Elektrotechnik?

Nutze den kostenlosen Elektrotechnik VIDEO-Kurs um fit in der Elektrotechnik zu werden.

Kostenloser Elektrotechnik VIDEO-Kurs

Dieser Artikel ist Teil des Elektrotechnik VIDEO-Kurses hier auf ET-Tutorials.de.

Falls Du noch kein Kursteilnehmer bist findest Du hier weitere Informationen zum VIDEO-Kurs und zur Anmeldung.


Eine weitere Erklärung zum Aufbau eines Atoms bildet das Energie-Bändermodell. Folgendes Video von Thomas Schwenke habe ich hierzu bei YouTube gefunden und binde es hier gerne mit ein.

Für alle die es sehr genau wissen wollen, habe ich im folgenden Artikel ein Gast-Video über die Kristallstrukturen in Halbleistern veröffentlicht. Das ist aber schon nichts mehr für Einsteiger, sondern eher für die Physiker für uns. 😉

Hier geht es aber um die Elektrotechnik und zum nächsten Video zum Thema elektrische Spannung.