Elektroniker/-in Informations- und Telekommunikationstechnik

Aufgaben des Elektronikers/-in Informations- und Telekommunikationstechnik sind das Installieren und Konfigurieren von Telekommunikationsanlegen, Datennetzen, Brand- und Einbruchmeldenanlagen, Zugangskontrollanlagen sowie von Videoüberwachungssysteme. Man ist Fachmann für Hard- und Software von Datenverarbeitungs- und übertragungsanlagen.
Der Umgang mit modernen Kommunikationsmechansimen, wie IP-Datennetzen, Voice over IP, Hochgeschwindigkeitsdatennetzen und modernste Sicherheitssystemen gehören dazu.

Neben technischen Fachwissen sind auch fachübergreifende Tätigkeiten wie beispielsweise die Erstellung von Kalkulationen für Brandmeldeanlagen Aufgabenbestandteil des Elektronikers/-in Informations- und Telekommunikationstechnik.

Ob Kleinkunde, mittelständisches Unternehmen oder Konzern – Einsätze beim Kunden sorgen für viel Abwechslung im Beruf.