Lösung der Aufgabe und SHIFT Operator

In der letzten Folge habe ich das Element Array vorgestellt.

Mit einem Array kann man eine Struktur von Daten gleichen Typs sehr geschickt speichern.

Auf die einzelnen Feld des Arrays kann dann sehr elegant über den geeigneten Index zugegriffen werden.

Deine Aufgabe aus der letzten Woche war es, ein Array zu nutzen, um nur einen Parameter an die Funktion Eingabe zu übergeben.

In dem Array

int Schacht[8]

sind die 8 möglichen Zahlenwerte einer europäischen Münze gespeichert. Da sich diese Information nicht ändert, muss sie nicht bei jedem Funktionsaufruf übergeben zu werden.

Das heutige Video ist in 2 Teile unterteilt.

Im ersten Teil zeige ich eine mögliche Lösung für das Auslesen des Münzwertes aus dem Array.

Im zweiten Teil des Videos geht es dann um das zurücksetzen des Portbits. Anhand der Information, in welchem Schacht eine Münze erkannt worden ist, kann ein Bitmuster errechnet werden, mit dessen Hilfe das entsprechende Portbit zurückgesetzt werden kann.

Die Lösung der Aufgabe

Im heutigen Video geht es also zunächst um eine mögliche Lösung der Aufgabe von letzter Woche.

Aus der Information, an welcher Stelle eine Münze erkannt worden ist, wird der Münzwert aus dem Array gelesen und dann zum aktuellen Betrag addiert. Damit es nicht ganz so einfach ist, habe ich alles in einer Zeile programmiert.

Noch Fragen zum Video?


Hast Du noch Fragen zu diesem Thema oder auch zu anderen Themen der Elektrotechnik?

Nutze den kostenlosen Elektrotechnik VIDEO-Kurs um fit in der Elektrotechnik zu werden.

Kostenloser Elektrotechnik VIDEO-Kurs

Dieser Artikel ist Teil des Elektrotechnik VIDEO-Kurses hier auf ET-Tutorials.de.

Falls Du noch kein Kursteilnehmer bist findest Du hier weitere Informationen zum VIDEO-Kurs und zur Anmeldung.

Der SHIFT-Operator

Nach der Addition des Münzwertes zum Gesamtbetrag muss noch das jeweilige Port-Bit zurückgesetzt werden. Wie im Video gezeigt, kann mit dem SHIFT-Operator ein Bit nach links oder rechts verschoben werden.

Deine Aufgabe für die nächste Woche ist es, den SHIFT Operator zu nutzen, um das korrekte Bit wieder auf 0 zu setzen. Wenn Du Dich nicht mehr so genau daran erinnerst, wie man einzelne Bits löscht, kann Dir der Artikel über das Setzen und Löschen von Bits innerhalb eines Bytes sicher helfen.

Dieser Artikel ist Teil des Mikrocontroller-Kurses auf ET-Tutorials.de.
[ >> Hier geht es zurück zur Übersichtsseite des Mikrocontroller-Kurses .]