Rückblick und Ausblick, Teil2

Im  ersten Teil meines Rückblicks auf die ersten 12 Monate, bis September 2010, von ET-Tutorials habe ich ein wenig über die Besucherentwicklung berichtet.
Mit Google Analytics bekomme ich einen guten Überblick darüber, wie viele Besucher meine Seite finden, aber auch aus welchen Regionen die Besucher kommen.

In zweiten Teil möchte ich nun erläutern, über welche Quellen die Besucher zu ET-Tutorials kommen, welche Artikel am beliebtesten sind und wie die beiden Artikelserien ankommen.

Aber der Reihe nach …

Suchmaschinen

Fast die Hälfte der Besucher, genau 42,35%, gelangen über Google auf meine Seite.

22,37 % geben direkt ET-Tutorials.de als URL in den Browser ein.

Die weiteren verweisenden Webseiten befinden sich jeweils im einstelligen Prozentbereich.

Google ist also eine der großen Traffic-Bringer. Um ET-Tutorials im nächsten Jahr bekannt(er) zu machen, werde ich zum Teil auch an dieser Stelle ansetzen ud versuchen für mehrere Suchbegriffe gut zu „ranken“, also einen der oberen Plätze bei den Suchergebnissen zu erreichen.

Die wichtigsten Suchbegriffe

Die Suchbegriffe, die die meisten Besucher im letzten Jahr gebracht haben waren:

Ersatzspannungsquelle, 2.569 Aufrufe
ET Tutorials, 1.035 Aufrufe
Kompensation Elektrotechnik, 564 Aufrufe
Blindleistungskompensation Berechnung, 536 Aufrufe
Ersatzstromquelle, 470 Aufrufe

Insgesamt gab es 7.255 verschiedene Suchkombinationen, so dass es durchaus sein kann, dass nach anderen Themegebieten häufiger gesucht worden ist. Aber dann eben mit unterschiedlichen Suchbegriffskombinationen.

Die wichtigsten Seiten und Artikel

Insgesamt gibt es nun bereits über 100 Artikel auf ET-Tutorials.de, die natürlich unterschiedlich oft aufgerufen werden.

Die am häufigst aufgerufen Seiten waren in den vergangenen 12 Monaten:

Startseite 23.375 mal
Grundlagen 14.210 mal
Mikrocontroller 14.007 mal
Blindleistungskompensation für einen Elektromotor 7.509 mal
Lösung der Aufgabe mit Hilfe einer Ersatzspannungsquelle 5.848 mal

Artikelserien

Im letzten Jahr habe ich 2 Artikelserien gestartet, die auf sehr unterschiedliche Resonanz gestoßen sind. Entweder ist das Interesse an der einzelnen Themen unterschiedlich, oder der (Nachhilfe-) Bedarf ist für die einzelnen Themenbereiche unterschiedlich groß.

Für mich ist dieser Vergleich sehr interessant.

Ich möchte Artikel schreiben und Videos drehen, die auf Euer Interesse stoßen und da sind unterschiedliche Abonnentenzahlen natürlich ein wichtiger Hinweis.

Digitaltechnik

Die Artikelserie Digitaltechnik hat zur Zeit 25 E-Mail und RSS-Abonnenten, die sich für eine Email-Benachrichtigung bei neuen Artikel eingetragen haben. Sicher werden einige Besucher die Artikel und Videos zur Digitaltechnik-Reihe lesen, ohne sich explizit auf den Email-Verteiler gesetzt zu haben.

Die Relation zur Abonnentenliste für den Mikrocontroller-Kurs wird sich daruch aber nicht sehr stark ändern.

Mikrocontroller

Zum Thema Mikrocontroller und C-Programmierung läuft ebenfalls eine Artikelserie. Bis heute haben sich 294 (!) EMail- und RSS-Anonnenten für diesen Kurs eingetragen. Das Thema stößt also auf ungleich größeres Interesse. Mit diesem sehr starken Interesse habe ich selbst nicht gerechnet, freue mich daher umso mehr.

Auch von anderer Stelle erfahre ich großes Interesse an diesem Kurs. Ein Berufskolleg setzt diesen Kurs auf ihrer internen Bildungsplattform ein.

Zudem hatte vor einiger Zeit der Franzis-Verlag angefragt und veröffentlich nun ebenfalls diesen Kurs auf seiner Website elo-web.de.

Für mich ist dieses Feedback und meine Abonnentenzahlen ein klares Zeichen dafür, wie wichtig das Thema Mikrocntrollertechnik in der Aus- und Weiterbildung ist.

Fazit

In den ersten beiden Teilen des Berichts habe ich einen Blick zurück auf die Entwicklung von ET-Tutorials.de geworfen. Ich bin mit dem Verlauf des ersten Jahres sehr zufrieden.

ET-Tutorials hat mittlerweile die ersten interessanten Inhalte und wird gut angenommen. Die Bekanntheit ist aber sicher noch ausbaufähig. Daran möchte ich künftig mehr arbeiten. Dazu mehr im dritten Teil des Berichts.