Das Jahr 2010, Rückblick und Ausblick

snowmanET-Tutorials.de ist nun ein volles Kalenderjahr Online.

Gestartet bin ich mit dieser Seite im Sommer 2009 und habe nach einem Jahr eine ausführliche Betrachtung der Statistiken und Pläne gegeben.

Ein Kalenderjahreswechsel ist ja auch häufig Anlass einmal innezuhalten, zurückzublicken und einen Blick nach vorn zu wagen.
Dies möchte ich in diesem Artikel auch tun, wenn auch nicht so ausführlich wie im Sommerartikel.

Besucherzahl und Seitenaufrufe

Die Zugriffszahlen tracke ich mit Google Analytics. Das Tool ist dafür bekannt, sehr realistische Statistiken auszuwerfen.

Statistik2010

Regelmäßig vergleiche ich die Werte aus Google Analytics mit den Besucherstatistiken von Bloggerei, die ebenfalls sehr streng zählen.
Die Werte der beiden Statistiken stimmen sehr gut überein.
Während ich im Sommer noch über Besucherzahlen von täglich 200 berichtet habe, hat sich die tägliche Besucherzahl in den letzten Monaten verdoppelt.

Täglich besuchen ca. 400 Besucher die Seite und rufen dabei zur Zeit ca. 1.200 – 1.500 Seiten auf.
Die meisten Zugriffe hat die Seite, wie zu erwarten ist, nachmittags.
Von Sonntag bis Donnerstag sind dabei die Zugriffzahlen am größten, während vor allem Freitags viele von Euch schon das verdiente Wochenende einläuten.

Samstags und Sonntags geht es dann aber schon wieder kräftig rund.

Der Besucheranstieg

Gründe für den Anstieg gibt es sicher mehrere.

Zum einen wird ET-Tutorials.de durch die steigende Anzahl von Themen immer besser über Suchmaschinen gefunden.

Des weiteren hilft aber auch die Mundpropaganda. Deshalb an dieser Stelle noch einmal meinen herzlichen Dank an alle, die dabei helfen, ET-Tutorials.de bekannt zu machen.
Sei es über Twitter, Facebook oder durch das Bekanntmachen an Lehrer, Mitschüler, Kommilitonen, …
Vielen Dank dafür.

Wenn Du auch mithelfen möchtest, kannst Du das sehr einfach tun. Werde Fan bei Facebook, retweete meine Tweets über Twitter und/oder nutze auch die reale Welt und weise Mitschüler und Lehrer auf ET-Tutorials.de hin.

Suchmaschinen

Ein sehr großer Teil der Besucher kommen über Suchmaschinen, so lieferte Google in diesem Jahr knapp die Hälfte, genau 47,8%, des Trafffics auf ET-Tutorials.de.
Weitere wichtige Besucherquellen sind

Trotz meiner knapp 3.000 Twitter-Follower rangiert Twitter nur an Platz 8.

Artikelserien

Artikelserien sind bei einer Informationsseite interessant. Den Vogel schießt hierbei zur Zeit der Mikrocontroller-Kurs ab.

Mittlerweile haben sich knapp 400 (!) Interessenten auf den Email-Verteiler gesetzt.
Ich freue mich, dass der Kurs so gut ankommt.

Der Digitaltechnik-Kurs ist mit 32 Abonnenten dagegen überschaubar. Daher lasse ich es hier derzeit auch eher langsamer angehen.

Auf großes Interesse stößt aber wiederum das geplante PSPICE-Tutorial. Ca. 80 Interessenten haben sich eingetragen und haben es jetzt auch verdient, dass es losgeht. Das soll im Januar passieren.

Von diesem Kurs versprechhe ich mir sehr viel. Auf einer Internetseite kann man keine Versuche wie in der Schule durchführen. Für das Simulieren von Schaltungen ist der PC aber sehr geeignet.

Der PSPCIE-Kurs kann also als Unterstützung für die anderen Themenbereiche, beispielsweise aus den Grundlagen der Elektrotechnik oder der Elektronik dienen.

Email-Kurse

Die neuen Abonnenten eines Kurs erhalten zur Zeit auch immer eine Email, wenn ein neuer Artikel erscheint, obwohl sie vielleicht bei der Bearbeitung der ersten Folgen sind.

Besonders beim Mikrocontrollerkurs macht es jetzt, wo wir schon bei Folge 40 sind, mehr Sinn, wenn neue Teilnehmer Stück für Stück, Email für Email, bei Folge 1 beginnen würden.

Ich werde in den nächsten Wochen einmal Dienstleister testen, bei denen man solche Email-Kurse einrichten kann, so dass neue Teilnehmer dann individuell durch die Kurse geführt werden.

Falls Du geeignete Anbieter wie AWebber, Mailchimp, … kennst, bzw. selbst positive Erfahrungen mit einem Dienstleister gemacht hast, melde Dich doch einfach. Das würde mir bei der Auswahl sehr helfen.

Ausblick

Womit wir dann schon mitten im Ausblick wären.

Wesentliche Punkte werden also

  • der PSPICE-Kurs,
  • die Einrichtung eines Emailkurses,
  • Teil 2 des Mikrocontroller-Kurses und die
  • Fortführung des Digitalkurses

sein.
Zudem habe ich noch das Thema Regelungstechnik auf meiner Liste und noch einiges mehr.
Es gibt also viel zu tun.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

GlockenIn den nächsten zweo Wochen wird es nun erst einmal keine neuen Artikel auf ET-Tutorials.de geben.

Ich werde die Zeit nutzen, mich ein bisschen um meine Familie zu kümmern und die Sachen aufzuarbeiten, die im Laufe des Jahres so liegen geblieben sind.

Bevor ich mich aber nun in die Weihnachtsferien verabschiede, möchte an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, Dir, Deiner Familie und Deinen Freunden eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start in ein hoffentlich gesundes und erfolgreiches Jahr 2011 zu wünschen.