Simulation des Kapazitiven Spannungsteilers mit PSPICE

Das Thema Kapazitiver Spannungsteiler, bzw. die Reihenschaltung von Kondensatoren im Gleichstromkreis erhitzt scheinbar die Gemüter. 😉

Dies zeigen zumindest die Emails mit Fragen, die mich zum Artikel zum kapazitiven Spannungsteiler erreichen.

In den Emails haben mich sehr verschiedene Ansätze erreicht, mit denen der Kapazitive Spannungsteiler veranschaulicht werden soll.

Die Reaktionen reichen von

  • Wieso sollte sich eine Spannung aufteilen. Ein Kondensator leitet doch keinen Gleichstrom
  • Gleichstrom ist doch das Gleiche wie Wechselspannung mit der Frequenz 0
  • I = C x dU/dt, wieso soll bei Gleichstrom überhaupt ein Strom fließen?

bis zu

  • glaub ich nicht 😉

An der Art der Fragen sieht man, dass nicht nur Einsteiger in das Thema Elektrotechnik hier Probleme haben.

Viele haben aus Schule und Hochschule schon einiges an Vorwissen und wenden das Vorwissen hier an. Das ist auch gut so. Man muss aber aufpassen, dass man Vereinfachungen, die man einmal im Studium für einen Fall getroffen hat, auch für einen anderen Fall übertrag ist.

Falls das nicht der Fall ist oder man sich nicht ganz sicher ist, dann sollte man diese Vereinfachung lieber nicht übertragen.

Ich kann hier und jetzt noch nicht auf alle obengenannten Einwände/Fragen eingehen, da viele Themen erst in späteren Videos behandelt werden. Im Laufe des Kurses werden die einzelnen Fragestellungen und Antworten aber deutlich.
Falls Du noch nicht am Kurs teilnehmen solltest, kannst Du dich hier für den kostenlosen VIDEO-Kurs eintragen.

Simulation eines Kapazitiven Spannungsreglers mit PSPCIE

Jetzt aber zurück zum kapazitiven Spannungsteiler.

Im Video werde ich einmal den besagten kapazitiven Spannungsteiler mit PSPICE simulieren und zunächst einmal zeigen, dass der Strom auf den ersten Kondensator genau so groß ist, wie der Strom auf den zweiten und auf weitere Kondensatoren.

Somit ist die Ladung auf den Kondensatoren auch in jedem Moment gleich groß.

Denn durch den elektrischen Strom gelangen die Ladungsträger ja gerade auf den Kondensator.;-)

Im nächsten Schritt geht es dann um die Auswertung der elektrischen Stromstärke und damit um die Ladungsmenge auf den Kondensatoren.

Da das gesamte Video etwas lang geworden wäre, habe ich das Video in 2 Teile geteilt.


Noch Fragen zum Video?


Hast Du noch Fragen zu diesem Thema oder auch zu anderen Themen der Elektrotechnik?

Nutze den kostenlosen Elektrotechnik VIDEO-Kurs um fit in der Elektrotechnik zu werden.

Kostenloser Elektrotechnik VIDEO-Kurs

Dieser Artikel ist Teil des Elektrotechnik VIDEO-Kurses hier auf ET-Tutorials.de.

Falls Du noch kein Kursteilnehmer bist findest Du hier weitere Informationen zum VIDEO-Kurs und zur Anmeldung.

Die Bestimmung der Ladungsmenge

Hier findest Du den 2. Teil, in dem es um die Bestimmung der Ladungsmenge der Kondensatoren geht.

PSPICE: Einführung in die Elektroniksimulation

Price: EUR 29,90

4.4 von 5 Sternen (8 customer reviews)

64 used & new available from EUR 14,97