Robo-Goniometer von opsira und die Roboterlichtmessstrecke

In der heutigen Zeit entwickelt sich die Technik sehr schnell weiter. Dieser Satz kann auf sämtliche Bereiche projiziert werden. Besonders in der Beleuchtungstechnik ist in den letzten Jahren viel passiert. Nachdem das „Glühlampenverbot“ verkündet wurde, passierte viel auf dem schon zu diesem Zeitpunkt stark wachsenden Markt für Leuchtmittel. Doch nun musste die Entwicklung noch schneller vorwärts gehen.

Alte Glühlampe wird nach und nach abgeschafft und echte realistisch gleichwertig einsetzbare Ersatzleuchtmittel sind gesucht. Neben der konventionellen Glühlampe tauchten die ersten Halogen-Glühlampen auf und auch in der LED-Technik tut sich einiges. Noch sparsamere Leuchtmittel müssen gefunden werden und die Lichtausbeute (Lum, Lux und Candela) muss vergleichbar mit der Glühlampe sein. Besonders in der Wahrnehmung der Lichtfarbe fanden die LED-Leuchtmittel wenig Anklang beim Verbraucher.

Opsira controlling light – Marktführer in der Optikmessung

Die opsira GmbH ist der Marktführer in den Bereichen Optiksimulation, Optik-Messdienstleistungen und optische Messsysteme. Ohne Firmen die sich mit den entsprechenden Messverfahren und Techniken befassen, wäre eine Produktion solcher Leuchtmittel nicht möglich. Zuverlässige Daten sind dabei das A und O und können nur erzielt werden, wenn die Messung sehr präzise ausfallen.

Hersteller von Leuchtmitteln bedienen sich gerne dem Outsourcing und überlassen dabei Firmen wie opsira die Entwicklung „perfekter“ Leuchtmittel. Dabei werden die optischen Eigenschaften und die Leistungsfähigkeiten von Materialien, Lcihtquellen und Strahlern überprüft und bilden somit die Basis für die Entwicklungsarbeit.

Streulichtmessung

Jeder von uns weiß, dass Licht streut und eben dies ist einer der wichtigsten Eigenschaften von Leuchtmittel. Die Form entscheidet häufig über die Streuung des Lichtes und wir entscheiden dabei häufig, ob man eher eine weite Ausleuchtung oder reine Spotlights haben möchte.

Doch für diese Messung sind spezielle Streulichtgoniometer notwendig, die in 2D oder 3D messen können.

Leuchtdichtemessung

In der LED-Technik spielt die Leuchtdichte eine elementare Rolle. Bedienelemente oder Anzeigen können sich optisch völlig unterschiedlich verhalten. Warum und in welchem Ausmaß zeigt dabei die Leuchtdichtemessung. Könnte ein LED-Display eventuell zu stark blenden? Könnte die Abdeckung der LED-Leuchtmittel zu wenig Licht durchlassen? Dies sind zwei Fragen die eben durch solche Messverfahren ermittelt werden.

Der Robo-Goniometer für optimale Messverfahren

Ein Roboter übernimmt die komplette Messung von Lichtquellen oder Leuchten? Dies kann der Robo-Goniometer von opsira und dient zur flexiblen Messung von winkelabhängigen foto- und radiometrischen Kenngrößen. Eben diese, wie sie oben genannt wurden.

Oftmals sind für die verschiedenen Messungen auch verschiedene Goniometertypen notwendig, doch der Robo-Goniometer vereint die Vorteile der verschiedenen Typen. Bei dem Roboter kommt eine sehr robuste 6-Achsmechanik zum Einsatz und kann somit zur Positionierung und Winkelmanipulation der Lichtquellen und Leuchten verwendet werden. Dies geschieht mit einer enormen Präzision und Zuverlässigkeit.

Dank der Achsmechanik ist der Roboter enorm flexibel und bietet eine sehr hohe Anzahl an mechanischen Freiheitsgraden.

Somit sind Messungen in den A, B oder C Ebenen möglich und vereint, wie bereits schon erwähnt, die Goniometertypen 1.1, 1.2 und 1.3 gemäß nach DIN 5032 (Lichtmessung). An der Konfiguration selbst kann auch etwas verändert werden und somit die Goniometertypen 2.x, 3, 3.2 und 4 ermöglicht werden.

Messetermine der opsira GmbH

Der Robo-Goniometer kann auf verschiedenen Messen begutachtet werden. So schon vom 15.04. – 20.04.2012 auf der light & building in Frankfurt (Halle 4.1 Stand D50) und auf der Photonics BW vom 09.05. – 11.05.2012 in Weingarten.

In Österreich wird die opsira GmbH dann vom 25.09. – 27.09.2012 auf der LED professional Symposium + Expo 2012 in Bregenz besichtigt werden.


Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash