Hinter die Kulissen geschaut

Ich bin in der Vergangenheit häufiger gefragt worden, ob ich denn nicht wieder mal Rückblick geben wolle und einige Informationen zum Stand und zum Ausblick schreiben möchte.

Das Interesse an einem Blick hinter die Kulissen von ET-Tutorials scheint da zu sein. Die vergangenen Rückblicke hatten zudem sehr gute Abrufzahlen.

Ich habe mich also entschlossen, an diese „alte Tradition“ wieder anzuschließen.

Der letzte Rückblick ist ja schon einiges her.

Vor drei Jahren, genau genommen im September 2009, habe ich ET-Tutorials gestartet. Nach den Sommerferien geht es nun also ins vierte Jahr.

Artikel und Videos

Mittlerweile gibt es knapp über 300 Artikel und 200 Videos selbsterstellte Videos.

Neben den selbsterstelltes Artikeln und Videos sind in der letzten Zeit auch einige Gastartikel und -videos hinzugekommen.

Meinen Dank an mg-spots, TeTeacher und Daniel Bönninghausen von saving-volt für die Unterstützung.

Wenn Du ebenfalls Gastbeiträge mit interessanten Videos veröffentlichen möchtest, kannst Du mir gern eine Email schicken. Die Videos sollten jedoch hochwertig und die Artikel nicht zu kurz (mindestens 300 Wörter) sein und für den Besuchern von ET-Tutorials Mehrwert bieten.

Monatliche Seitenaufrufe

Die Seitenaufrufe von ET-Tutorials tracke ich mit Google Analytics. Im Diagramm sieht man sehr schön, wie sich die Seitenaufrufe seit dem Sommerloch 2011 entwickelt haben

Einen ordentlichen Sprung gab es im Januar auf 78000 monatliche Seitenaufrufe. Das Niveau konnte leider nicht ganz gehaltenwerden. Ich hoffe jedoch, dass es nach den Sommerferien wieder weiter hoch gehen wird.

Woher kommen die Besucher

Über 95% der Besucher kommen aus Deutschland, gefolgt von Österreich und der Schweiz.

Zwar kommen die Besucher ebenfalls aus anderen Ländern, weltweit verteilt. Der Anteil ist aber sehr gering.

Daher hier nur der Kartenausschnitt für Deutschland.


Der kleinste dargestellte Punkt entspricht 200 Besucher. Wenn Deine Stadt also nicht dargestellt ist, liegt es nicht daran, dass Deine Besuche nicht gezählt worden sind, sondern dass Du weniger als 199 Gleichgesinnte in Deiner Stadt hattest.

Die meisten Besucher kamen aus Nordrhein-Westfalen, dahinter mit weitem Abstand Baden-Würtemberg, Bayern, Hessen und Niedersachen.

Man sieht aber noch große Lücken auf der Landkarte. In vielen Schulen und Hochschulen ist ET-Tutorials also noch nicht bekannt.

Das ist zwar schade, zeigt aber, dass noch viel Luft nach oben ist. 😉

Dazu weiter unten mehr…

Von welchen Seiten kommen die Besucher

Die größten Trafficbringer sind neben der Suchmaschine Google mit ca. 60%

youtube.com

facebook.com

mikrocontroller.net

gutefrage.net

strippenstrolch.de

techniker-forum.de

Insgesamt hatte ET-Tutorials insgesamt 348 Traffic-Quellen.

Die am häufigsten aufgerufenen Artikel

Folgende Artikel wurden am häufigsten im vergangenen Quartal aufgerufen:

Blindleistungskompensation-fur-einen-elektromotor

Kostenloser-elektrotechnik-video-kurs/

Lösung-der-aufgabe-mit-hilfe-einer-ersatzspannungsquelle/

Aufgabe-zur-berechnung-linearer-netzwerke/

Was-ist-elektrische-spannung

Lösung-der-aufgabe-mit-hilfe-der-kirchhoffschen-gleichungen

Knotenpotentialverfahren

Maschenstromverfahren

2. Kirchhoffsches-gesetz-maschenregel

Reihenschaltung-von-widerstanden-und-spannungsteiler

Spannungsabfall-auf-einer-leitung

Der Elektrotechnik Email-Kurs

Große Beliebheit findet der Kostenloser Elektrotechnik VIDEO-Kurs, den ich Im Herbst 2011 gestartet habe.

Waren es zum Jahreswechsel noch 1.000 Teilnehmer, sind es mittlerweile 2.100 Teilnehmer.

Ich möchte mit meinem Email-Kurs möglichst viele Schüler und Studenten der Elekrotechnik beim Einstiehg in das Thema Elektrotechnik helfen.

Anfang des Jahres hatte ich mir das Ziel gesetzt, in diesem Jahr noch fünfstellig zu werden, also die „magische Zahl“ 10.000 zu ereichen.

Das wird zwar sehr schwierig zu erreichen sein. Du kannst aber mithelfen.

Erzähle Deinen Mitschülern, Lehrern und Kommilitonen von ET-Tutorials und dem Email-Kurs.

Wenn jeder von Euch 4 neue Teilnehmer findet, dann haben wir schon die 10.000 😉

Den Mikrocontroller-Kurs (aktuell 443 Teilnehmer) möchte ich demnächst ebenfalls weiterführen und auch mit dem PSPICE-Kurs (aktuell 95 Anmeldungen) starten.

Was kommt demnächst …

Aktuell baue ich an einem neuen Design. Ich möchte das Theme, also das Seitenlayout, wechseln.


Hier siehst Du schon einmal den aktuellen Entwicklungsstand.
Es kann sich aber noch einiges ändern.

Zum einen soll die Seite dadurch schneller werden, zum zweiten wird es künftig für mich einfacher werden, kleine Ändererungen vorzunehmen, weil das Theme ein sehr benutzerfreundliches Backend hat.

Also nicht wundern, wenn die Seite demnächst blau statt rot ist. Den Teilnehmern des Email-Kurses werde ich aber kurz vorher noch eine Email schicken.

Zudem bereite ich momentan einen einfachen Flyer vor. Damit noch mehr E-Techniker von ET-Tutorials erfahren und um mein Ziel von 10.000 Email-Kurs-Teilnehmern bis Ende des Jahres zu erreichen, möchte ich den Flyer gern in die Schulen und Hochschulen bringen.

Vielleicht hast Du ja Lust mich da zu unterstützen. Da ich nicht alle Schulen abfahren kann, schicke ich den Kurs-Teilnehmern eine Email mit einem Link auf die PDF-Datei des Flyers.

Wenn Du den Flyer dann ausdruckst und Deinen Lehrer um Erlaubnis fragt, den Flyer im Labor, in den Klassenraum oder ans Schwarze Brett zu hängen, bist Du eine große Unterstützung für mich.

Mehr Informationen zum Flyer aber dann, wenn es soweit ist.

Wie Du siehst, es gibt wieder viel zu tun und ein spannendes 4. Jahr liegt vor uns.

Ich freue mich, dass Du dabei bist.

Viele Grüße,

Wolfgang Bengfort