Intel feiert den OneWebDay

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine von ebuzzing gesponsorte Veröffentlichung.

Das Netz der Netze,  das Internet, ist mittlerweile für uns alle ein wichtiger Teil unseres Lebens geworden.

Um die Bedeutung des Internets zumindest einmal im Jahr einmal herauszustellen und vor allem zu feiern, hat Susan P. Crawford im Jahr 2006 zum OneWebDay aufgerufen.

Susan P. Crawford war damals Mitglied im ICANN Vorstand und somit Teil einer der wichtigsten Organisation, die für den Vertrieb und den Aufbau des Internets verantwortlich ist.

Der erste OneWebDay fand am 22. September 2006 statt und wird seitdem jährlich genau an diesem Tag, dem 22. September, durchgeführt.

Jedes Jahr steht dabei unter einem besonderen Motto.

 

OneWebDay2012

An diesem OneWebDay 2012 geht es um die Betonung der lokalen Inhalte.

Lokale Inhalte, also beispielsweise Inhalte  in deutscher Sprache, wie beispielsweise meine Videos hier auf ET-Tutorials.de, unterstützen das Internet und den Aufbau von lokalen Interessengemeinschaften.

Solche Entwicklungen werden in diesem Jahr gefeiert.

Durch die Entwicklung des Internet können lokale Inhalte jedem zugänglich gemacht werden, der sich dafür interessiert und sich mit Hilfe dieser Inhalte weiterbilden und weiterentwickeln möchte.

Häufig wird das Internet gleichgesetzt mit der globalen Verfügbarkeit von Inhalten. Letztendlich sind Inhalte in eigener Sprache für die meisten Internetnutzer die wichtigsten.

Die Firma Intel feiert ebenfalls den OneWebDay.

Hierzu hat Intel am diesjährigen OneWebDay unter ihren Twitter-Followern aus Spanien, Russland, Südafrika und Deutschland Ultrabooks verteilt.

Intel hat diese Länder in diesem Jahr ausgewählt, weil die Firma der Meinung ist, dass die Nutzer des Internets hier besonders aktiv und engagiert sind.

Das Engagement möchte Intel unterstützen und einigen Benutzern , den Umgang mit dem Internet noch angenehmer machen.

Hier kannst Du die Tweets von Intel Deutschland sehen.



Die Reaktionen der „Beglückten“ findest Du unter dem Twitter-Hashtag  #OneWebDay

 

Hier gelangst Du zum Twitter-Account von Intel Deutschland.

Was hälst Du vom OneWebDay und von Intels Aktion?

Hinweis: Bei diesem Artikel handelt es sich um einen gesponserten Artikel.