Arduino, Digital Out mit Blink

Nachdem der erste Artikel über den Artduino eine kleine Einführung in das Fritzing Arduino StarterKit gegeben hat, geht es in diesem Artikel um einen Einstieg in die Programmierumgebung.

Zunächst geht es aber erst einmal um die Möglichkeiten, Daten über einen Digital Out Pin auszugeben.

Das Video in diesem Artikel beginnt weit bei den Grundlagen.

Zunächst wird geklärt, was ein digitales Signal bedeutet.

Es gibt bei digitalen Signalen nur zwei Zustände. Der Zustand HIGH beträgt beim Arduino +5V, der Zustand LOW ist gleich dem Massepotential GND.

Nach dieser etwas einminütigen Einführung geht es schon darum, das erste Programm aus der Programmierumgebung auf das Arduino-Board zu übertragen.

Das Programm „hello world“, das vielen Programmieranfängern bekannt es, heißt bei Mikrocontroller-Pogrammierern Blinky oder Blink.

Während es bei Hello Word auf dem PC darum geht, einen Satz auf den Bildschirm zu zaubern, wird bei Blink eine LED ein- und ausgeschaltet.

Bevor es an Programmieren geht, wird zunächst einmal der Aufbau einer LED erläutert. Wichtig ist bei der Nutzung einer LED ist die korrekte Polung, das LEDs wie andere Dioden auch nur in einer Richtung leiten.

Anschließend geht es in die Programmierumgebung.

Für den ersten Einstieg stehen schon einige Beispielprogramme zur Verfügung.

Stefan, der Autor dieser Video-Reihe, zeigt, wie man ein Programm auf das Arduino-Board lädt und testet das Programm.

Die Art, wie er die Diode an den Ausgangsport anschließt, nämlich ohne Vorwiderstand, zeigt, dass der Ausgangsport nicht mehr als die 20 mA liefert, die die Diode zum Leuchten benötigt.

Anschließend erläutert er die Struktur eines Arduino-Programms.

Ein Arduino-Programm besteht aus zwei Routinen, void setup() und void loop().

Die Namen lassen vermuten, was in den jeweiligen Routinen geschehen soll 😉

Im Video wird das komplette Programm detailliert erläutert.

Viel Spaß mit der ersten Arduino-Anwendung.

Noch Fragen zum Video?


Hast Du noch Fragen zu diesem Thema oder auch zu anderen Themen der Elektrotechnik?

Nutze den kostenlosen Elektrotechnik VIDEO-Kurs um fit in der Elektrotechnik zu werden.

Kostenloser Elektrotechnik VIDEO-Kurs

Dieser Artikel ist Teil des Elektrotechnik VIDEO-Kurses hier auf ET-Tutorials.de.

Falls Du noch kein Kursteilnehmer bist findest Du hier weitere Informationen zum VIDEO-Kurs und zur Anmeldung.



Dieser Artikel ist Teil der Gastartikel-Reihe von Fritzing.org zum Thema Arduino.
Unter folgendem Amazon-Link findest Du weitere Informationen zum verwendeten Arduino-Board.

Unter folgendem Link findest Du einen Überblick über die bereits erschienenen Artikel der Arduino-Reihe