Spannungsregler 7805 mit einstellbarer Ausgangsspannung

In diesem Artikel geht es um die Verwendung des Bausteins 7805 als Spannungsregler mit einstellbarer Ausgangsspannung.

Der Baustein 7805 wird normalerweise für das zur Verfügung stellen einer konstanten Spannung von 5V verwendet. Erkennbar ist die Höhe der Ausgangsspannung an der Bezeichnung 05. Ein Baustein 7812 liefert demnach eine Ausgangsspannung von 12V.

Über diesen Link erhältst Du weitere Informationen zum Baustein 7805

Der Spannungsregler 7805 besitzt drei Anschlüsse, wobei Ein- und Ausgangsspannung sich jeweils auf den dritten Anschluss beziehen.

Um eine konstante Ausgangsspannung von 5V liefern zu können, benötigt der 7805 eine Eingangsspannung, die um eine bestimmte Drop-Down-Spannung höher liegt. Wie hoch diese Drop-Down-Spannung ist, liegt am verwendeten Typ des Spannungsreglers. Low Drop-Typen benötigen eine, wie der Name schon sagt, niedrige Drop Down –Spannung. Hier reicht es aus, wenn die Eingangsspannung nur ca. 2 V höher als die gewünschte Ausgangsspannung von 5V ist.

7805 mit einstellbarer Ausgangsspannung

Neben der Verwendung als Konstantspannungsregler gibt es auch die Möglichkeit, die Ausgangsspannung eines 7805 über eine geeignete Zusatzschaltung einstellbar zu machen.

Das Potential am Ausgang des Spannungsreglers wird nämlich durch den 7805 so eingestellt, dass es genau 5V oberhalb des Bezugspunktes am 3. Pin des 7805 liegt.

Hebt man dieses Potential gegenüber dem 0V-Potential an, so verschiebt sich auch die Ausgangsspannung entsprechend.

Durch eine Beschaltung mit einem Spannungsteiler, der auf Basis Ausgangsspannung ein gewünschtes Potential erzeugt, kann das Bezugspotential angehoben werden.

Verhalten bei Belastung

Bedenken, sollte man jedoch, dass auch der 3. Pin eine Stromstärke liefert, die Einfluss auf das Verhalten des Spannungsteilers hat. Bei der Dimensionierung des Spannungsteilers, sollte man diesen Umstand berücksichtigen und die Widerstände des Spannungsteilers nicht zu groß wählen, damit die Ausgangsspannung auch bei unterschiedlichen Lasten relativ konstant bleibt.

Zu klein sollte man die Widerstände des Spannungsteilers jedoch auch nicht wählen, das sonst eventuell die Gesamtbelastung des 7805 zu groß wird.

Im Video wird das Prinzip der einstellbaren Spannungsquelle mit Hilfe des Bausteins 7805 gezeigt.

Noch Fragen zum Video?


Hast Du noch Fragen zu diesem Thema oder auch zu anderen Themen der Elektrotechnik?

Nutze den kostenlosen Elektrotechnik VIDEO-Kurs um fit in der Elektrotechnik zu werden.

Kostenloser Elektrotechnik VIDEO-Kurs

Dieser Artikel ist Teil des Elektrotechnik VIDEO-Kurses hier auf ET-Tutorials.de.

Falls Du noch kein Kursteilnehmer bist findest Du hier weitere Informationen zum VIDEO-Kurs und zur Anmeldung.