Mentale Datenübertragung

Vielen Dank, dass Du an der kleinen Testreihe teilnimmst!

Wichtig ist, dass Du Dich voll und ganz auf den Test konzentrierst und Dich nicht ablenken lässt. Die Beta-Version der mentalen Datenübertragung funktioniert zur Zeit nur bei voller Konzentration.

Die Version, die später vermarktet werden soll, wird nicht so störungsanfällig sein.

Deine Aufgabe

Denke zunächst an eine beliebige zweistellige Zahl.

Addiere dann die 2 Ziffern und ziehe das Ergebnis von der ursprünglich Zahl ab.

Ein Beispiel

Du hat z.B. an die Zahl 52 gedacht.

Die beiden Ziffern 5 und 2 musst Du nun addieren und dann von 52 abziehen.

Also:

5+2=7

52-7=45

Im nächsten Schritt suchst Du dann aus der Tabelle (s.u.) das zu Deinem Ergebnis passende Symbol.

Konzentriere Dich dann auf dieses Symbol und klicke dann auf weiter.

Wichtige Hinweise

  • Du solltest weder das Symbol noch die zugehörige Zahl angucken oder gar anklicken. Das wäre dann für das Programm zu einfach und würde die Statistik verfälschen.
  • Du musst selbst auf „weiter“ klicken. Also nicht einen Bekannten oder Kollegen fragen, der für Dich klickt.
    Die Beta-Version ist nämlich noch nicht für die transpersonale, mentale Datenübertragung ausgelegt.

Uns los geht’s ….

Zweistellige Zahl ausdenken, Ziffern addieren und das Ergebnis von der ursprünglichen Zahl abziehen.

wefgewifuzwgeifzg

Weiter