THINK-ING beantwortet Fragen zum Studium im Bereich MINT




Der Technikermangel ist in aller Munde und entwickelt sich zu einem ernsthaften wirtschaftlichen Problem. Schon heute klagen Bildungsstätten wie Unversitäten und Fachhochschulen, aber auch Unternehmen über Nachwuchsmangel in den technikorientierten Berufen.

Mit dem Webangebot THINK-ING versucht der Gesamtverband der Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektro-Industrie e.V. über Inhalte und Studienmöglichkeiten im Bereich MINT zu informieren.

Hinter dem Kunstwort MINT verbergen sich die vier großen Fach- und Themengebiete Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Um einen Überblick über diese Themenfelder zu schaffen beantwortet THINK-ING unter anderem folgende Fragen:

  • Was genau machen eigentlich Ingenieure?
  • Was kann ich studieren, wenn ich mich z.B. für einen Job in den erneuerbaren Energien interessiere?
  • Welche Fachrichtungen der Ingenieruwissenschaften gibt es?

Bei THINK.-ING handelt sich um ein »Infotainmentsystem«, das Informationen rund um die Ingenieurberufe und deren Studiengänge einschließlich wichtiger Randinformationen anbietet.

Zielgruppe der Website sind Schüler höherer Klassen mit Interesse an akademisch-technischen Berufen.

Meine Empfehlung für Elektrotechniker

Anzeige

5 Elektrotechnik E-Books als PDF zum Download
Kurzarbeiter Spezial bei der sgd! THINK-ING

Wolfgang Bengfort

weitere Videos

November 25, 2010

April 4, 2012

August 19, 2011

September 27, 2014

August 4, 2013

Dezember 5, 2011