Fernstudium Elektrotechnik

Um Elektrotechnik zu studieren muss man nicht unbedingt umziehen. Auch im Fernstudium kann Elektrotechnik studiert werden.
Hierbei findet der größte Teil des Fernstudiums nicht an der Hochschule selbst statt.
Durch umfangreiche Skripte und teilweise auch Lehrvideos lernt der Fernstudent hauptsächlich von zu Hause aus.
Übungsaufgaben werden zu Hause bearbeitet und zur Fernhochschule geschickt, dort korrigiert und bewertet. Die Korrekturen erhält man dann entweder per Post oder online zugeschickt.
Für Fragen stehen die Dozenten per Telefon, E-Mail oder über das Internet, z.B.per Skype-Konferenz, zur Verfügung.
Zusätzlich gibt es (kleinere) Präsenzzeiten an der Hochschule, beispielsweise für die Ausbildung im Elektrolabor.

Interview zum Fernmaster an der Hochschule Darmstadt

Im folgenden ein kurzes Interview mit Herrn Prof. Dr. Hoppe zum Fernmaster Elektrotechnik an der Hochschule Darmstadt.

Was kostet ein Fernstudium?

Das Fernstudium Elektrotechnik ist wie ein Präsenzstudium an einer „herkömmlichen“ Hochschule mit Kosten verbunden. Die Höhe der Kosten ist von verschiedenen Punkten abhängig.
Je nach Anbieter (staatlich oder privat), dem Bundesland der Hochschule, dem gewünschten Studienabschluss und der Studiendauer können die Kosten stark variieren.
Da ein Fernstudium häufig nebenberuflich betrieben wird, besteht der größte Kostenpunkt in den Studiengebühren.
Hierbei sind die staatlichen Hochschulen meistens preisgünstiger als die privaten Anbieter.
Bevor man sich für ein Fernstudium Elektrotechnik entscheidet, sollte man sich darüber informieren, wie hoch die einzelnen Gebühren sind und mit welchen Kosten man insgesamt rechnen muss.
Hier eine kleine Übersicht über Leistungen und der Kosten der wichtigsten privaten Fernschulen und –hochschulen.

Anzeige

Super einfach: Alle Studienkosten auch ohne Einkünfte als Verlust dokumentieren und verrechnen, sobald Steuern gezahlt werden. Bis zu 4 Jahre rückwirkend.
Das Standardwerk für sämtliche Fragen rund um das Thema Planung, Errichtung und Prüfung elektrischer Niederspannungsanlagen
FernschuleAngebote für ElektrotechnikerInfos
Wilhelm Büchner HochschuleBachelor-Studiengang Elektro- und Informationstechnik (B. Eng.)

Bachelor-Studiengang Mechatronik (B. Eng.)

Master-Studiengang Mechatronik in
Produktion und Fertigung (M. Eng.)
Studiengemeinschaft Darmstadt (sgd)Bachelor-Studiengang Elektro- und Informationstechnik (B. Eng.)

Bachelor-Studiengang Mechatronik (B. Eng.)

Master-Studiengang Mechatronik in Produktion und Fertigung (M. Eng.)

Geprüfte/r Industriemeister/in IHK, Fachrichtung Elektrotechnik

Geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Elektrotechnik, Schwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnik

Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Elektrotechnik, Schwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnik

und viele weitere Bildungsangebote, die im Info-Angebot detailliert beschrieben sind.
Institut für Lernsysteme (ils)Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Elektrotechnik

Staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Mechatronik

Geprüfter Industriemeister (IHK) der Fachrichtung Elektrotechnik

Meister im Elektrotechnikerhandwerk


und viele weitere Bildungsangebote, die im Info-Angebot detailliert beschrieben sind.

Vorteile des Fernstudiums

Der größte Vorteil eines Fernstudiums im Vergleich zu einem Studium an einer „normalen“ Hochschule ist die zeitliche und räumliche Freiheit.
Losgelöst an Vorlesungsplänen, wie sie an Präsenzhochschulen üblich sind, hat man bei einem Fernstudium die Möglichkeit selbst zu entscheiden, wann, wo und auch oft auch wie man lernen will.
Ausgerüstet mit PC, Internetanschluss und Telefon kann jederzeit und überall gelernt werden.
Vor allem Berufstätige und andere zeitlich gebundene Personengruppen ( z.B. Eltern, oder einfach Leute, die ihren Wohnort warum auch immer nicht verlassen möchten) wissen diese Freiheit zu schätzen.
Ein weiterer Vorteil ist der Nachweis eines besonderen Engagements eines Fernstudenten. Da das Fernstudium häufig nebenberuflich durchgeführt wird, genießt der Abschluss eines Fernstudiums bei Arbeitgebern eine hohe Anerkennung.
Bewerber mit einem Abschluss an einer Fernhochschule haben neben den fachlichen Kenntnissen ein hohes Engagement und eine hohe persönliche Belastbarkeit bewiesen.

Nachteile des Fernstudiums

Für viele sind die höheren Kosten im Vergleich zu einem Präsenzstudium der größte Nachteil eines Fernstudiums.
Im Regelfalls sind die Studiengänge privater Anbieter teurer als die von staatlichen Hochschulen. Wer sich für ein Fernstudium interessiert, sollte sich stets vorab gründlich informieren, welche Kosten im Einzelnen anfallen.
Die weitgehende freie Zeiteinteilung in einem Fernstudium ermöglicht es, das Studium neben der beruflichen Tätigkeit durchzuführen. Dies bedingt natürlich eine erhöhte Studiendauer, für die man einen langen Atem braucht.
Gerade für jüngere Studenten gehört das Studentenleben zum Studium dazu. Zu Hause in gewohnter Umgebung, evtl. parallel zum Beruf ein Fernstudium zu machen ist eher das Gegenteil.

Informationen zu Fernhochschulen

Weiterührende Informationen und umfangreiche, kostenlose Studienkataloge gibt es bei den großen Anbietern
z.B. der ils.


Weitere Videos zum Thema:


Lesen aus Portpins

Imaginäre Zahl j²=-1

Digitaltechnik-Logiflash

Interrupts und Polling

Übersicht zum 8051 Mikrocontroller Kurs