Simulation einer Reihenschaltung mit PSPICE


Eine einfache Grundschaltung der Elektrotechnik ist die Reihenschaltung von Widerständen. In einer der vorherigen Folgen habe ich bereits einige Gesetze der Reihenschaltung hergeleitet.

In diesem Artikel soll es nun darum gehen, eine Reihenschaltung einmal aufzubauen,bzw. zu simulieren und die gemessenen Werte durch Rechnung nachzuprüfen.

Zur Simulation der Schaltung nutze ich das Programm PSPICE, mit dem sich auch kompliziertere Schaltungen sehr gut simulieren lassen.
Wenn Du möchtest findest Du hier ein kleines Tutorial zu PSPICE.

Jetzt aber zum Video des heutigen Artikels.


In der nächsten Folge geht es um den Spannungsabfall auf elektrischen Leitungen. Und der ersten Übungsaufgabe.

Weitere Videos zum Thema:


Transistor Kollektorschaltung bzw. Emitterfolger

Aufbau und Funktionsweise von Bipolar-Transistoren

Hartley Oszillator in Emitterschaltung

Welche Kapazität hat ein Breadboard?

Aktiver Bandpass 1. Ordnung


Wolfgang Bengfort

Wolfgang Bengfort (Dipl.-Ing. Elektrotechnik) unterrichtet nach 10-jähriger Berufstätigkeit in der freien Wirtschaft seit 2003 die Fächer Elektrotechnik und Informatik an berufsbildenden Schulen. Er ist Gründer und Betreiber der Elektrotechnik eLearning Plattformen ET-Tutorials und ET-Akademie. (weiter lesen ...)