Tiefpass mit RC-Schaltung

Ein Tiefpass ist eine Filterschaltung, die Frequenzen filtern.
Wie man beim Namen schon erahnen kann, lässt der Tiefpass tiefe Frequenzen passieren und filtert hohe Frequenzen raus.

Der Tiefpass mit RC-Schaltung besteht aus einem Widerstand und einem Kondensator.

Die Eingangsspannung wird an der Reihenschaltung von Widerstand und Kondensator angelegt und die Ausgangsspannung wird am Kondensator abgegriffen.

Bei einer kleinen Frequenz, hat der Kondensator einen hohen Blindwiderstand. Also fällt nur ein geringer Teil der Spannung am Widerstand ab und es wird eine hohe Spannung am Kondensator abgegriffen.

Haben wir aber eine hochfrequente Eingangsspannung, hat der Kondensator einen geringen Blindwiderstand. In diesem Fall fällt ein Großteil der Spannung am Widerstand ab und am Kondensator kann nur eine geringe Ausgangsspannung abgegriffen werden.

Meine Empfehlung für Elektrotechniker

Anzeige

5 Elektrotechnik E-Books als PDF zum Download
Kurzarbeiter Spezial bei der sgd!Tiefpass bei ET-Tutorials.de.


Dies ist ein Gastartikel vom TeTeacher.
Ich bin gelernter Elektroniker für Geräte und Systeme, der neben seiner Ausbildung seine Fachhochschulreife erlangt hat.
Ich betreibe einen YouTube-Channel, auf dem ich regelmäßig neue Videos hoch lade.
In meinen Videos beschäftige ich mich mit diversen Themen der Elektrotechnik und versuche dort meine Kenntnisse an Schüler, Azubis, Studenten oder Technikinteressierte Leuten weiterzugeben.

Ich erkläre die einzelnen Themengebiete anhand von anschaulichen Bildern und zur besseren Einprägung gebe ich Eselsbrücken und Beispiele an.

Um mehr Videos zu sehen besuche doch meinen Channel auf: www.youtube.com/user/TeTeacher

Wolfgang Bengfort

weitere Videos

März 18, 2012

September 28, 2012

Juli 4, 2014

Juli 12, 2013

Februar 20, 2014

Oktober 6, 2011