Anzeigensteuerung für einen Kessel


Am Ende der letzten Folge hatte ich die Aufgabe gestellt, eine Anzeigensteuerung für einen chemischen Prozess zu realisieren.

Diese Aufgabe sollte mit if/else-Statements gelöst werden.

Hierzu wurden zunächst Informationen über die Kesseltemperatur und den Kesseldruck über den Port P1 eingelesen.

Abhängig von diesen Zustandsmeldungen sollten dann Meldungen ausgegeben werden.

Über die serielle Schnittstelle sollte ausgegeben werden, ob

  • die Temperatur zu hoch ist,
  • der Druck zu hoch ist,
  • Temperatur und Druck zu hoch ist, oder
  • alles OK ist

Über den Port P1 wird die Information über den Zustand des Kessels zur Verfügung gestellt.

Im folgenden Video zeige ich eine Möglichkeit der Realisierung.

[ >> Hier geht es zurück zur Übersichtsseite des Mikrocontroller-Kurses .]

Weitere Videos zum Thema:


Start des Mikrocontroller-Kurses

Arduino Lernen – Analoge Ausgabe durch PWM

Kostenloser Mikrocontroller-Kurs

Download und Installation von uVision4/Keil

Arduino Lernen – Analog In mit Potentiometer und Servo-Motor


Wolfgang Bengfort

Wolfgang Bengfort (Dipl.-Ing. Elektrotechnik) unterrichtet nach 10-jähriger Berufstätigkeit in der freien Wirtschaft seit 2003 die Fächer Elektrotechnik und Informatik an berufsbildenden Schulen. Er ist Gründer und Betreiber der Elektrotechnik eLearning Plattformen ET-Tutorials und ET-Akademie. (weiter lesen ...)