Anzeigensteuerung für einen Kessel

Am Ende der letzten Folge hatte ich die Aufgabe gestellt, eine Anzeigensteuerung für einen chemischen Prozess zu realisieren.

Diese Aufgabe sollte mit if/else-Statements gelöst werden.

Hierzu wurden zunächst Informationen über die Kesseltemperatur und den Kesseldruck über den Port P1 eingelesen.

Abhängig von diesen Zustandsmeldungen sollten dann Meldungen ausgegeben werden.

Über die serielle Schnittstelle sollte ausgegeben werden, ob

  • die Temperatur zu hoch ist,
  • der Druck zu hoch ist,
  • Temperatur und Druck zu hoch ist, oder
  • alles OK ist

Über den Port P1 wird die Information über den Zustand des Kessels zur Verfügung gestellt.

Im folgenden Video zeige ich eine Möglichkeit der Realisierung.

[ >> Hier geht es zurück zur Übersichtsseite des Mikrocontroller-Kurses .]

Wolfgang Bengfort

Follow me here

Der Autor dieses Artikels

Wolfgang Bengfort (Dipl.-Ing. Elektrotechnik) unterrichtet nach 10-jähriger Berufstätigkeit in der freien Wirtschaft seit 2003 die Fächer Elektrotechnik und Informatik an berufsbildenden Schulen. Er ist Gründer und Betreiber der Elektrotechnik eLearning Plattformen ET-Tutorials und ET-Akademie.

weitere Videos

Januar 5, 2010

Februar 18, 2010

November 2, 2009

Dezember 15, 2009

Dezember 10, 2009

Februar 8, 2010