N-Kanal JFET als Schalter

Neben den bipolaren Transistoren also den NGN Transistoren und PNP-Transistoren gibt es auch unipolarer Transistor in dem Video dieses Artikels geht es um einen solchen unipolaren Transistor und zwar um den N-Kanal JFET.

Im Gegensatz zu den bipolaren Transistoren werden unipolarer Transistoren (Feldeffekttransistoren) nicht strom- sondern spannungsgesteuert, d.h. der Zustand ob leitend oder nicht leitend hängt von der Eingangsspannung und nicht von dem Eingangsstrom ab

Der vorliegende N-kanal JFET ist selbstleitend, d.h. ohne Eingangsspannung leitet der Transistor und erst beim Anlegen einer negativen Eingangsspannung wird der leitende Kanal abgeschnürt, so dass der Transistor immer schlechter leitet und ab einer bestimmten negativen Eingangsspannung komplett sperrt.

Die Testschaltung in dem Video ist relativ einfach aufgebaut.

Wir nehmen den N-Kanal JFET mit einem Lastwiderstand und einer Versorgungsspannung von 12 V und schließen am Gate eine Eingangsspannung an.

Meine Empfehlung für Elektrotechniker

Anzeige

5 Elektrotechnik E-Books als PDF zum Download
Kurzarbeiter Spezial bei der sgd!
N-Kanal J-FET mit PSpice simuliert

Wolfgang Bengfort

weitere Videos

Februar 17, 2012

Mai 21, 2014

November 13, 2011

Dezember 5, 2009

Oktober 13, 2011

November 11, 2011