Kompensation der Blindleistung für einen Elektromotor – Ergebnisse

Vorab die Ergebnisse für die Aufgabe zur Blindleistungskompensation eines Elektromotors.

1.1) Z=86Ω, cosφ=0,93

1.2) I=2,67A

1.3) UG=255 V

1.4) Wechsel 1-4

1.5) Wechsel 1-5

1.6) S=614,1VA, P=570W, Q=224var

1-6

1.7) PL=71W

2.1) 2-1

2.2) C=13,5 µF

2.3) IL=2,48 A

2.4) 2-4

2.5) PL=61,5 W

Weitere Videos zum Thema:


Wechselstromkreis mit Widerstand und Induktivität

Erzeugung einer Wechselspannung durch Differenzieren des magnetischen Flusses

Berechnung der Leistungen für den unkompensierten Fall

Wirkleistung, Blindleistung und Scheinleistung mit Zeigerdiagrammen

Addition von Spannungen im Zeitbereich