Spannende Einblicke für Studieninteressierte bei den Dortmunder Hochschultagen

Mit diesem Gastbeitrag der Universität Dortmund weise ich gern auf den Tag der Elektrotechnik und Informationstechnik im Rahmen der Dortmunder Hochschultage hin.

Die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik lädt am 4. Februar 2011 im Rahmen der Dortmunder Hochschultage alle Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufen und Berufskollegs herzlich zum Tag der Elektrotechnik und Informationstechnik 2011 ein.

Neben umfassend dargelegten Informationen über Studium & Beruf werden bei Laborführungen, Experimental-Ausstellungen und Schnupper-Praktika spannende Einblicke in die Welt der Elektrotechnik und Informationstechnik gewährt.

Darüber hinaus wird auch am 2. und 3. Februar die Möglichkeit zu Vorlesungsbesuchen und individuellen Studienberatung angeboten.

TUDo2011Sämtliche Veranstaltungen für die Dortmunder Hochschultage sind teilnehmerbeschränkt, von daher bitten wir um eine vorherige Anmeldung. Unter www.hochschultage.dortmund.de finden Sie auch weitere Informationen rund um die Veranstaltungen der Dortmunder Hochschultage.

Interessierte SchülerInnen aus NRW sollten gemäß der Landesinitiative hierfür freigestellt werden können.

2. Februar 2011

08:15 – 09:45 Vorlesung „Grundlagen der Elektrotechnik
12:15 – 13:45 Vorlesung „Steuerungs- und Regelungstechnik
09:00 – 14:00 Studienberatung am zentralen Informationsstand (anmeldungsfrei)

3. Februar 2011
10:15 – 11:45 Vorlesung „Technische Informatik
14:30 – 16:00 Vorlesung „Kommunikationsnetze
09:00 – 14:00 Studienberatung am zentralen Informationsstand (anmeldungsfrei)

4. Februar 2011
Anmeldung zum „Tag der Elektrotechnik und Informationstechnik
Diese Veranstaltung beginnt um 9.00 Uhr im Hörsaal 5 des Hörsaalgebäudes II,
Campus Nord, der Technischen Universität Dortmund.

Programmablauf „Tag der Elektrotechnik und Informationstechnik“ am 04.02.2011
9.00 UhrBegrüßung, Vorstellung der Fakultät
Berufsfelder und Berufsaussichten in der Elektro- und Informationstechnik
9.15 UhrStudienangebote der Fakultät:
Bachelor und Master of Science – akkreditierte Qualitätsabschlüsse
9.45 UhrVortrag zum Schwerpunktthema: Bildsignalverarbeitung
Prof. Dr. Christian Wöhler
10.15-13.00 UhrExperimentalvorführungen und Posterschau im Foyer des Physikgebäudes von den Lehrstühlen der Fakultät mit Vorführung des Rennwagens des GETracing Teams der TU Dortmund (und mit Snacks aus dem „Cafe Elektrotechnik“).
In dieser Zeit besteht die Möglichkeit für individuelle Studienberatungen. Ebenfalls ist ein Informationsaustausch mit Studentinnen oder Studenten der Fachschaft „Elektrotechnik und Informationstechnik“ sowie mit Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeitern der Fakultät möglich.
11.00-12.00 Uhr&12.00-13.00 UhrSchnupperpraktika für interessierte Schülerinnen und Schüler, Vorführungen in kleinen Gruppen in den Laboren mit praktischen Aktivitäten der Teilnehmer, u.a.:

  • Chip-Design digitaler Logik in CMOS
  • Brennstoffzellen – Wie wird aus Wasserstoff Strom?
  • Jagd auf Mr. X – Suche nach Störern und Fehlern im Internet
  • Funkwellen – Unsichtbaren Helfern auf der Spur
  • Sound Processing mit DSPs
  • Was bewegt das Auto? – Untersuchungen an einem Zündsystem
  • Ein Roboter kratzt die Kurve – Hindernisvermeidung mit Lego® Mindstorms™
  • Roboterfußball

Die jeweils einstündigen „Schnupper-Praktika“ werden zweimal (zeitparallel zu den Vorführungen im Physik-Foyer) angeboten.

Rückfragen richten Sie bitte an das Dekanat der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, z. Hd. Herrn Dr.-Ing. Klemens Uekötter, TU Dortmund, 44221 Dortmund, Tel. 0231-755 2123