Pointer in C – Lösung der Aufgabe


In der vergangenen Folge gab es bereits eine kleine Einführung in das Thema Pointer in C.

Heute werde ich einem kurzen Artikel auf die Aufgabe aus der letzten Folge eingehen.

Die Aufgabe sah folgendermaßen aus:

  1. Definiere zwei Integer-Variablen i und j und weise den Variablen Werte zu.
  2. Definiere zwei Pointer auf Integervariable und lasse diese Pointer auf die Variablen zeigen.
  3. Addiere die Werte der Variablen, indem Du NICHT die Variablen verwendest, sondern über die Pointer gehst und gebe die Summe mit printf aus.

Im folgenden Video zeige ich eine mögliche Lösung.



Bis zum nächsten Mal. Dann geht es um das Thema Arrays und Pointer.

Dieser Artikel ist Teil des Mikrocontroller-Kurses auf ET-Tutorials.de.
[ >> Hier geht es zurück zur Übersichtsseite des Mikrocontroller-Kurses .]

Weitere Videos zum Thema:


Lösung der Übungsaufgabe zu Funktionen

Arduino Lernen – Analoge Ausgabe durch PWM

Arduino Lernen – Verstärkung mit einem Transistor

Ein neues Projekt in uVision 4

Variablenzuweisung – Teil 2


Wolfgang Bengfort

Wolfgang Bengfort (Dipl.-Ing. Elektrotechnik) unterrichtet nach 10-jähriger Berufstätigkeit in der freien Wirtschaft seit 2003 die Fächer Elektrotechnik und Informatik an berufsbildenden Schulen. Er ist Gründer und Betreiber der Elektrotechnik eLearning Plattformen ET-Tutorials und ET-Akademie. (weiter lesen ...)