Berechnung der Stromstärke durch den Motor

Berechnung der Stromstärke durch die Leitung für die Aufgabe zur Blindleistungskompensation eines Elektromotors

Die Stromstärkung ist bei geöffnetem Schalter gleich der Stromstärke, die durch den Motor fließt.

In Aufgabe 1.1 wurde ja bereits die Impedanz des Motors berechnet: Z=86Ω.

Der Strom durch den Motor beträgt somit

IM

Weitere Videos zum Thema:


Realisierung des Phasenwinkels von 90 Grad

Spannungserhöhung im Reihenschwingkreis

Berechnung der Leistungen für den unkompensierten Fall

Fast Fourier Transformation (FFT)

Bogenmaß