Das Zeigerdiagramm der Spannnungen

In Aufgabe 1.5 war das Zeigerdiagramm für alle Spannungen gefordert. Legt man den Strom I in die X-Achse, dann haben auch die Spannungen den Phasenwinkel  φ=0.

Die Spannung an der Induktivität eilt um 90° vor, so dass die Spannung U am Motor sich aus der geometrischen Addition aus der Spannung am ohmschen Anteil der Motorspule und der Spannung an der Induktivität ergibt.

Addiert man anschließend noch den Spannungsabfall auf der Leitung so erhält man die Generatorspannung UG.

Diese Zusammenhänge ergeben folgendes Zeigerbild:

Zeigerdiagramm

Der Aufbau des Zeigerdiagramms wird auch noch im Video zur Aufgabe 1.3 erklärt.

Weitere Videos zum Thema:


Wechselstromkreis mit Widerstand und Induktivität

Berechnung der Leistungen für den unkompensierten Fall

Fast Fourier Transformation (FFT)

Wirkleistung, Blindleistung und Scheinleistung mit Zeigerdiagrammen

Simulation der Phasenverschiebung von Spannung und Strom an einem Kondensator