Das Zeigerdiagramm der Spannnungen

In Aufgabe 1.5 war das Zeigerdiagramm für alle Spannungen gefordert. Legt man den Strom I in die X-Achse, dann haben auch die Spannungen den Phasenwinkel  φ=0.

Die Spannung an der Induktivität eilt um 90° vor, so dass die Spannung U am Motor sich aus der geometrischen Addition aus der Spannung am ohmschen Anteil der Motorspule und der Spannung an der Induktivität ergibt.

Addiert man anschließend noch den Spannungsabfall auf der Leitung so erhält man die Generatorspannung UG.

Diese Zusammenhänge ergeben folgendes Zeigerbild:

Zeigerdiagramm

Der Aufbau des Zeigerdiagramms wird auch noch im Video zur Aufgabe 1.3 erklärt.

Wolfgang Bengfort

Follow me here

Der Autor dieses Artikels

Wolfgang Bengfort (Dipl.-Ing. Elektrotechnik) unterrichtet nach 10-jähriger Berufstätigkeit in der freien Wirtschaft seit 2003 die Fächer Elektrotechnik und Informatik an berufsbildenden Schulen.Er ist Gründer und Betreiber der Elektrotechnik eLearning Plattformen ET-Tutorials und ET-Akademie.

Wolfgang Bengfort (Dipl.-Ing. Elektrotechnik) unterrichtet nach 10-jähriger Berufstätigkeit in der freien Wirtschaft seit 2003 die Fächer Elektrotechnik und Informatik an berufsbildenden Schulen. Er ist Gründer und Betreiber der Elektrotechnik eLearning Plattformen ET-Tutorials und ET-Akademie.

weitere Videos

Oktober 21, 2009

Mai 5, 2010

Februar 1, 2013

Juli 10, 2013

April 13, 2010

November 2, 2012