Bipolare Transistoren – Arbeitspunkt, Einstellung und Stabilisierung

Das heutige Video von mg-spots.de geht auf Bipolare Transistoren, deren Arbeitspunkt, Einstellungen und der Stabilisierung ein.

Ein Transistor dient zur Verstärkung von elektrischen Strömen, Spannungen und Leistungen.

In diesem Zusammenhang ist in der Elektrotechnik besonders der Arbeitspunkt und die Stabilisierung ein sehr wichtiges Thema.

Was versteht man unter einem Arbeitspunkt

Ein Arbeitspunkt zeigt die Spannungs- und Stromwerte auf, die im normalen Betrieb vorhanden sind. Sobald sich diese verändern sagt man auch, dass sich der Arbeitspunkt (AP) verschiebt. Im Video wird die Abhängigkeit der verschiedenen Werte in einem Diagramm aufgezeigt. Darin wird ermittelt, welche Messwerte für die Festlegung des Arbeitspunktes von Bedeutung sind. Der Arbeitspunkt kann aufgrund der Widerstandsgeraden gefunden werden.

Doch wo sollte sich der Arbeitspunkt in seiner Ruhelage befinden und was muss man beachten? Auch dieses Problem wird aufgegriffen und erläutert. Dabei gibt es drei verschiedene Betriebsarten. Darunter fällt die Betriebsart A, B und AB.

Meine Empfehlung für Elektrotechniker

Anzeige

5 Elektrotechnik E-Books als PDF zum Download
Kurzarbeiter Spezial bei der sgd!
ELEKTRONIK-TUTORIAL 08 (3): Bipolare Transistoren - – AP-Einstellung, Stabilisierung

Wolfgang Bengfort

weitere Videos

August 18, 2011

Mai 27, 2010

September 24, 2010

Oktober 1, 2010

September 10, 2010

August 1, 2012