C-Syntax, getchar() und printf()


Nun geht es darum, die ersten Zeilen selbst zu programmieren. Ich stelle im Video zunächst einmal die groben Regeln der C-Syntax vor.

Wie lautet die Syntax für eine Anweisung in C wie füge ich Kommentare ein, was ist die Funktion main()? Anhand unseres Hello.c-Programms sind die groben Strukturen gut zu erkennen.

Diese ersten Strukturen sollen dann auch erst mal reichen, um loslegen zu können.

In den nächsten Folgen kommt dann nach und nach mehr dazu, so dass Du am Ende des C-Kurses die meisten Syntax-Elemente kennengelernt haben solltest.

Eine Übersicht zur C-Programmierung, auch wenn nicht alles für den Mikrocontroller verwendet werden kann, bietet ein kostenloses Online-Buch von Galilieo-Computing.

Im 2. Teil des Videos programmieren wir eine Eingabe eines Zeichens über die Tastatur und die anschließende Ausgabe auf dem Bildschirm.

Das Video heute ist etwas länger geworden, ca. 15 min. Es kann also beim Laden des Videos etwas länger dauern. Je nach Internet-Zugang also bitte bis zu einer Minute einplanen.

Wir im Video gezeigt, werden Zeichen in einem Byte gespeichert und entsprechend einer Vereinbarung codiert.
Die Zuordnung findet man in der sogenanneten ASCII-Tabelle:

Im Video wird ein ‚A‘ eingelesen und über den Port P1 als 0x41 dargestellt. Diese Zuordnung findet man auch in der Tabelle.

[Dieser Artikel ist Teil einer Reihe zum Thema  Mikrocontroller. Hier geht es zur Übersichtsseite zu den anderen Artikeln des Mikrocontroller-Kurses ]