Vorstellung der Hochschule Furtwangen

Noch auf der Suche nach der passenden Universität fürs kommende Studium? Wir stellen euch die Hochschule Furtwangen vor, die definitiv für jeden einen Blick wert ist, der ein IT-Fach oder Elektrotechnik studieren studieren will.

Studieren an der Hochschule Furtwangen

Die Hochschule Furtwangen ist in vielen verschiedenen Kompetenzfeldern führend. Dazu gehören Ingenieurswissenschaften, Mechanical & Medical Engineering, Wirtschaftsinformatik, Medien, Wirtschaftsingenieurswesen, Internationale Wirtschaft und Gesundheit. Was die Hochschule Furtwangen besonders ausmacht, ist die wissenschaftlich fundierte und praxisnahe Aus- und Weiterbildung. Vor allem für technische Studienfächer ist das die ideale Lernumgebung.

Die Dauer für ein Bachelorstudium in Regelstudienzeit beträgt sieben Semester. Es setzt sich zusammen aus einem zweisemestrigen Grundstudium und einem fünfsemestrigen Hauptstudium. Die Studierenden nehmen zunächst im Grundstudium an Modulen teil und vertiefen die Studieninhalte anschließend im Hauptstudium. Mehr zum Ablauf gibt es auf der Homepage der HS Furtwangen.

Mit aktuell etwas mehr als 5000 Studierenden, die sich auf die drei Standorte Furtwangen, Villingen-Schwenningen und Tuttlingen verteilen, bietet die Hochschule Furtwangen neben der praxisnahen und innovativen Lernumgebung vor allem auch einen Ort, wo auf jeden Student persönlich eingegangen wird.

Elektrotechnik studieren an der Fakultät Mechanical & Medical Engineering

Die Fakultät Mechanical & Medical Engineering befindet sich am Standort Furtwangen und ist mit 2800 Studierenden die meistbesuchte der Hochschule Furtwangen. Die Kernthemen sind Nachhaltigkeit und Mobilität, wobei die Ingenieursstudiengänge sowohl eine Breite im Ausbildungsangebot als auch eine spezialisierte Tiefe mit sich bringen. So ist es der Hochschule Furtwangen gelungen, auf den Anforderungen der Zukunft abgestimmte und gleichzeitig modernste Studienausrichtungen anzubieten. Je nachdem, für welches Studienfach sich jemand entscheidet, besteht die Möglichkeit zur Spezialisierung je nach individuellen Interessen. Eine Übersicht der Studiengänge gibt es hier.

Die Kreisstadt Villingen-Schwenningen ist mit 85.500 Einwohnern ein idealer Standort zum Studieren. Es ist zwar keine Metropole, doch es haben sich viele namhafte Industrieunternehmen angesiedelt. Will jemand Elektrotechnik studieren, gibt es hier gute Chancen auf einen direkten Anschluss an die Berufswelt.

Gelehrt wird in kleinen Gruppen mit viel persönlicher Ansprache und Betreuung, wobei die Professoren ihre praktische Expertise in die vermittelten Inhalte mit einbringen. Die Hochschule legt großen Wert auf eine eng verbundene Studiengemeinschaft und bietet deshalb eine Vielzahl an gemeinsamen Freizeitangeboten an.

Voraussetzungen für ein Studium

Voraussetzung für ein Studium an der Hochschule Furtwangen ist eine Hochschulzugangsberechtigung – üblicherweise ein Abschlusszeugnis einer Schule. Einige Studiengänge verlangen zudem bestimmte Sprachkenntnisse oder den Nachweis eines Vorpraktikums.

Wolfgang Bengfort

weitere Videos

September 14, 2009

September 14, 2009

September 14, 2009

März 25, 2022

September 14, 2009

September 14, 2009