Elektroniker/-in Maschinen- und Antriebstechnik

Zum Aufgabenfeld des Elektronikers bzw. der Elektronikerin für Maschinen- und Antriebstechnik gehört das Entwerfen von Antriebsystemen bis zum Montieren und Demontieren elektrischer Maschinen.

Darüberhinaus das Aufbauen und Inbetriebnehmen elektrischer Maschinen, das Montieren von Antriebsystemen und das Erstellen, Ändern und Überwachen von Programmen zur
Steuerungs- und Regelungstechnik.

Neben dem Fachwissen ist z.B. beim Wickeln eines Drehstrommotors handwerkliches Geschick notwendig.

Weitere Videos zum Thema:


Ein neues Projekt in uVision 4

Definition der Portadresse durch die Special Function Register

Lesen aus Portpins

Übersicht zum 8051 Mikrocontroller Kurs

Imaginäre Zahl j²=-1


Wolfgang Bengfort

Wolfgang Bengfort (Dipl.-Ing. Elektrotechnik) unterrichtet nach 10-jähriger Berufstätigkeit in der freien Wirtschaft seit 2003 die Fächer Elektrotechnik und Informatik an berufsbildenden Schulen. Er ist Gründer und Betreiber der Elektrotechnik eLearning Plattformen ET-Tutorials und ET-Akademie. (weiter lesen ...)