Wie wird ein Motor gewickelt


Sieht man einmal in das Innere eines Elektromotors erkennt man, dass dieser doch etwas komplizierter aufgebaut, wie der Demonstrationsmotor in der Schule.
Das Prinzip des Motors, oder auch des Generators, ist jedoch in der Praxis wie der Schule das gleiche.
Um effektive, leistungsfähige elektrische Maschinen zu bauen, ist es jedoch nicht mehr wichtig, dass das Prinzip noch gut zu erkennen ist.
Sie sollen ja schließlich nicht zu Schulungszwecken eingesetzt werden, sondern möglichst effektiv mit hohem Wirkungsgrad ihre Arbeit verrichten.
Ein schönes Video, in dem gezeigt wird, wie ein Elektromotor in der Praxis aufgebaut wird habe ich in dem YouTube-Kanal von Albrecht Ullrich gefunden.
In dem dreieinhalb-minütigen Video sieht man sehr schön die Entwicklung von der Ersteluing der einzelnen „Spulen“ bis zum fertigen Stator.
Viel Spaß mit dem Video

Weitere Videos zum Thema:


Spulen und Magnetischer Kreis

Kraft auf einen stromdurchflossenen Leiter im Magnetfeld

Elektromagnetismus

Magnetische Induktion

Lenzsche Regel


Wolfgang Bengfort

Wolfgang Bengfort (Dipl.-Ing. Elektrotechnik) unterrichtet nach 10-jähriger Berufstätigkeit in der freien Wirtschaft seit 2003 die Fächer Elektrotechnik und Informatik an berufsbildenden Schulen. Er ist Gründer und Betreiber der Elektrotechnik eLearning Plattformen ET-Tutorials und ET-Akademie. (weiter lesen ...)