Analyse typischer Regelstrecken

Das wichtigste Glied eines Regelkreises ist die Regelstrecke.

Denn die Regelstrecke ist ja das System, des Verhalten durch eine geschickte Reglung optimieren möchte.

Es ist daher notwendig, das Zeitverhalten bzw. die wichtigsten Kennwerte der Regelstrecke zu kennen.

Zur experimentellen Ermittlung dieser Information gibt es verschiedene Methoden.

Sprungantwort

Bei diesem Verfahren wird das Eingangssignal eingeschaltet. Man schaltet also einen Sprung auf den Eingang.

Meine Empfehlung für Elektrotechniker

Anzeige

5 Elektrotechnik E-Books als PDF zum Download
Kurzarbeiter Spezial bei der sgd!Bode-Diagramm dargestellt werden.

Ein Bode-Diagramm besteht aus zwei Darstellungen.

In der ersten Kennlinie wird das Verhältnis aus Ausgangs- zu Eingangsamplitude für unterschiedliche Frequenzen dargestellt. Also die Verstärkung der Regelstrecke bei unterschiedlichen Sinussignalen.

In der zweiten Kennlinie wird die Phasenverschiebung zwischen Ausgangs- und Eingangssignal dargestellt.

Beispiele zu den einzelnen Verfahren

Nach der Vorstellung der einzelnen Verfahren zeigt Herr Wagener von mg-spots in seinem Video einige Beispiele zur Anwendung der einzelnen Verfahren.

Aufgaben und Lösungen zur Analyse von Regelstrecken

Am Ende des Videos werden noch einige Aufgaben zur Analyse von Regelstrecken gestellt und die Lösung der der Aufgaben vorgestellt.

Regelungstechnik - Tutorial 03: Regelstrecken

Wolfgang Bengfort

weitere Videos

Oktober 4, 2014

Februar 23, 2014

März 25, 2011

Juni 12, 2014

April 30, 2014

Januar 29, 2012