Wie viel verdient ein Ingenieur Elektrotechnik ?




Ein Ingenieur der Elektrotechnik ist ein hochqualifizierter Mensch, der in unterschiedlichen Stationen der Wertschöpfungskette seine Aufgabe findet.

So werden Elektrotechnik-Ingeniere von der Planung über die Fertigung bis zur Überwachung und zum Vertrieb von elektrischen Geräten uns Systemen eingesetzt.

Die wichtigsten Bereiche sind die Energietechnik, die Automation und die Kommunikationstechnologie. Auch die Microtechnologie ist oft ein Spezialgebiet von Ingenieuren für Elektrotechnik.

Ebenfalls gibt es Ingenieure der E-technik, die im Kundendienst tätig sind und hier ihr Fachwissen mit Kundenkontakt einsetzen, während andere wiederum eher in den Vertrieb gehen.

Als Ingenieur der Elektrotechnik hat man Elektrotechnik studiert. Mittlerweile macht man zuerst einen Bachelorabschluss und kann dann noch einen Master oft Engeneering and Science draufsatteln.

Passend zum hohen Schwierigkeitsgrad eines Ingeneurstudiums findet man Elektro-Ingeniere im höheren Gehaltsniveau.

In der folgenden Graphik sind die Einstiegsgehälter von Ingenieren in den verschiedenen Bundesländern aufgelistet:

Ingenieure E-Technik in den besten Branchen

Am besten bezahlt werden E-Technik Ingenieure, die frisch von der Universität kommen, im Bereich der Automobilbranche.

Hier sind rund 51401 Euro als durchschnittliches jährliches Einstiegsgehalt möglich.

Rund 200 Euro weniger verdient man als ETchnik Ingenieur in den zukunftsträchtigen Branchen rund um die Umwelt, Wasser, Energie und Entsorgung.

Der klassische Maschinenbau ist nach wie vor eine solide, lohnenswerte Alternative, in dem durchschnittliche Einstiegsgehälter von 46108 Euro jährlich gezahlt werden.

Ingenieure E-Technik in den besten Bundesländern

Der Spitzenverdienst für E-Technik Ingenieure in Deutschland liegt bei ca. 63408 Euro als jährliche Vergütung.

Spitzeneinkommen werden in Hessen verdient.

Generell gibt es ein Einkommengefälle in Deutschland. Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg bilden hier das Schlusslicht der Einkommensliste.

Dies ist ein Gastartikel von Gehalt.de
Was aber kann man als Ingenieur verlangen und wer verdient überhaupt wie viel? Antwort darauf gibt das Gehaltsportal GEHALT.de von PersonalMarkt.

Die PMSG PersonalMarkt Services GmbH ist führender Anbieter online-basierter Vergütungsvergleiche und verfügt über eine der größten
Gehaltsdatenbanken Deutschlands mit rund 280.000 aktuellen Datensätzen.

Wie Du Deine Berufschanchen verbesserst

Sicherlich hast Du nicht übersehen, dass ich in diesem Artikel einige Banner von XING eingebaut hast.

Mit XING kannst Du Deine Berufschanche sehr effektiv verbessern.

Zu diesem Thema habe ich einen Artikel verföffentlicht und zeige in einem Video einen kleinen Rundgang durch die Plattform XING.

Lies also hier weiter und lerne wie Du Deinen Berufschancen mit XING verbessern kannst.